foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


+
+

HB9CV Antenne 70 cm

 

(Pläne nach DC7BJ)

 

 

Die HB9CV + 3 ist ein fullfeeded Richtantenne mit 2 aktiven plus 3 passive Elemente. Man könnte nennen das Array "HB9CV-Yagi". Dieser fügt über 3dBd über einem reinen HB9CV und beseitigt das Schielen der klassischen 2-Element HB9CV. Wenn höhere Verstärkung erforderlich ist dies eine gute Lösung. Offensichtlich eine bessere Vorne / Hinten-Verhältnis zu achived. Nachdem die Antenne selbst gebaut, ich bin mit seiner Leistung sehr zufrieden, sie als reine TX-Antenne für ein Telemetrie-Gerät. Sehr zu empfehlen!

 

 

Größe:

  • Elementdurchmesser 3mm
  • Boom Durchmesser 8-10mm
  • gamma-Spiel Durchmesser 1mm
  • Elemente
Element:
Bemerkungen:
431 MHz
435MHz
Länge (mm)
Länge (mm)
1

Direktor (passiv)

295
280,25
2

Direktor (passiv)

300
285
3
HB9CV (aktiv)
320
336,85
4
HB9CV (aktiv)
350
332,5
5
Reflektor (passiv)
400
380
  • Elementabstand
 
zwischen:
431 MHz
435MHz
Abstand (mm)
Abstand (mm)
ein

Element 1 + 2

125
118,75
b

Element 2 + 3

125
118,75
c
Element 3 + 4
90
85,5
d
Element 4 + 5
80
76
  • gamma-Spiel

Diese Art der Anpassung wird als gamma-Spiel. Ein 50-Ohm-coaxcable können direkt ohne Balun connectet werden. Einfacher zu handhaben als Yagis. Aber es ist empfehlenswert, einen Kondensator in Reihe einfügen, um Leiter und der Speisepunkt der gamma-Spiel zu zentrieren. Dies ist notwendig, um die SWR minimieren.

 

 
@ Element
431 MHz
435MHz
Länge (mm)
Länge (mm)
e
3
50
47,5
f
4
60
57

 

 

 

Abstand der gamma-Spiel zu Elemente und Ausleger 3-4mm. Fix zB einem BNC-Flansch-Verbinder an der Kreuzung der Element 3 und dem Boom. Verwenden Sie einen 5pF Trimmkondensator - wie in der Zeichnung zu sehen - für minimales SWR einzustellen. Ersetzen Sie den Trimmkondensator mit einem festen Kondensator (entfernen + sorgfältig messen), um Langzeitstabilität und Wetterfestigkeit zu garantieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.