foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


+
+

Durch meine Niereninsufizienz haben sich die Knochen ausgeschwemmt. Dadurch mußte ich beide Hüftgelenke operieren lassen. Vorab versuchten die Ärzte die Hüftkopfnekrose so zu lindern, indem ich den rechten Hüftkopf angebohrt bekam.

 

27.11.2012  Hüftkopfanbohrung bezüglich Hüftkopfnekrose  
 zugang
Eigentlich ein leichter Eingriff. Hierbei wird der Hüftkopf angebohrt um das Knochenwachstum wieder anzuregen
Dauer des Aufenthalt im Klinikum Altmühlfranken in Gunzenhausen 4 Tage
 
     
06.02.2014 Hüfttep rechts bezüglich Hüftkopfnekrose  
 zugang1


Die Hüftkopfnekrose war fortgeschritten und wurde im Klinikum Süd in Nürnberg operiert. Nach 9 Tagen Krankenhausaufenthalt und zwei Tagen zuhause trat ich die Anschlussheilbehandlung von 3 Wochen in der Fachklinik in Herzogenaurach an. Die Fachklinik Herzogenaurach war im Bereich der Physiotherapie sehr empfehlenswert. Leider hatten Sie dort  nur Doppelzimmer dass mir persönlich nicht so gefallen hat. Ich bin der Meinung, dass man bei solcher Anschlussheilbehandlung Rückzugspunkte braucht, die in Herzogenaurach nicht vorhanden sind. Es folgte noch eine lange Zeit der Krankengymnastik, da mein Muskelaufbau im rechten Oberschenkel nicht den gewohnten Fortschritt machte. Durchgeführt habe ich die Krankengymastik bei Fleichhaus und Burger in Gunzenhausen.

 

 
     
14.01.2016 Hüfttep links bezüglich Hüftkopfnekrose  
huefte li


Wieder der gleiche Befund, jedoch war ich ja seit Juni 2015 dialysepflichtig. Deshalb entschloss ich mich zum zweiten Mal für das Klinikum Süd in Nürnberg. Wieder naoch 9 Tagen konnte ich das Krankenhause verlassen. Die Rentenversicherung schickte mich nun in den Bayerischen Wald in die Bavaria Klinik Freyung. Die Bavaria Klinik ist sehr zu empfehlen. Das Paket ist hier stimmig. Zimmer, Aufenthalt und Behandlung sind eine runde Sach.

 

bavaria klinik bavaria klinik
Trainingsraum Bavaria Klinik

 

Meine Dialysetage durfte ich im kfh Nierenzentrum in Freyung verbingen. Für beide Häuser kann ich ein sehr positives Feedback abgeben.  Die Drei Wochen waren sehr angenehm und ich wurde mit besseren Erfolgen bezüglich meiner Lauffortschritte entlassen.

Nun begann wieder die Zeit der Krankengymnastik die ich dieses Mal bei Herrn Entenmann in Gunzenhausen:

 
     
  Ein neues Hüftgelenk <<< Videolink  
  Hüftoperation <<<< Videolink  
   

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen