foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


+
+

Der TS 480HX und der Yaesu FT 847 mussten getrennt mit einem eigenen Mikrofon und anderen Gerätschaften betrieben werden. So war der Platz auf dem Funkschreibtisch etwas geschrumpft. Um Abhilfe zu schaffen und um nur ein Mikrofon, ein PTT-Fußschalter, eine Morsetaste usw. nutzen zu können musste alles manuell umgesteckt werden.

So ging ich auf die Suche Im Web und fand die Webseite von DM2RM. Tonny half mir bei meinem Projekt und so mußte ich kein Fertiggerät kaufen.

 

  

Durch die intensieve Hiffe von Ronny DM2RM konnte ich auch als Anfänger das Projekt stemmen.

Entstanden ist der Arduino Station-Manager welcher nun folgende Geräte schalten kann:

  • Mikrofon mit 8-pol Yaesu MD 100 mit RJ 45 Stekcer (nur 6 Pin´s geschalten)
  • Headset-Mikrofon mit 3,5mm Mono-Klinkenstecker
  • PTT-Fußtaster mit 6,3mm Mono-Klinkenstecker
  • Paddle-Key mit 6,3mm Stereo-Klinkenstecker
  • Straight-Key mit 6,3mm Mono-Klinkenstecker
  • Lautsprecher mit 3,5mm Mono-Klinkenstecker
  • SB 2000 MK2 Radio Interface für beider TRX verwendbar

Das Projekt sowie die Beschreibung können Sie auf der Webseite von Ronny DM2RM studieren.

Vielen Dank an Ronny DM2RM für den tollen Hamspirrit.

 

       
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen