foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


+
+

Im Alter von 10 Jahren unternahm ich meine ersten Hörversuche mit einem 0V2 auf 80m. Den hatte mein Großvater gebaut und mich faszinierte es, den Gesprächen der "alten Herren" am Abend zu lauschen. Leider ist mein Opa zu früh verstorben und der DB6NI hätte bestimmt viel freude an unserem gemeinsamen Hobby gehabt. 

Im Januar 1977 durfte ich bei der Oberpostdirektion in Nürnberg die Prüfung zum Funkamateur ablegen und bekam das alte Rufzeigen DB6NI von Opa. Da ich noch keine 16 Jahre alt war, durfte ich nur an Clubstationen arbeiten oder unter Aufsicht eines erwachsenen Funkamateurs. So wuchs das Hobby mit den ersten Versuchen über das Relais Zugspitze und einigen SSB QSOs an der Schulstation des Gymnasiums in Gunzenhausen. Die erste Verbindung mache ich mit DK7NR, Max aus Arberg.

1. QSO dk7nr

 

In der Zeit der Lehrausbildung hatte ich dann allerdings andere Dinge im Sinn und der Amateurfunk schob sich etwas in den Hintergrund. Das sollte in den nächsten Jahren auch so bleiben...

Erst zu Beginn meiner Umschulung fand ich wieder Interesse am Amateurfunk und so legte ich im März 1984 die CW Prüfung der Klasse „A“ ab. Fortan durfte ich dann mit dem Rufzeichen DH6NAK in die Luft gehen. Das CW machte viel Spass und ich erhöhte das Tempo und bei der OPD Nürnberg konnte ich mit Tempo 60 BpM am 26.Mai 1986 die Lizenzklasse „B“ erwerben. Nun meldete ich mich als DK8NW.

Ich habe viele Nieschen des Hobby ausprobiert. Am liebsten bin ich in der Betriebsart PSK 31 QRV und sammle Punkte für die unterschiedlichsten Amateurfunkdiplome. Gelegentlich lass ich mich etwas zum Basteln verleiten. Jedoch fehlen mir hier die einschlägigen Kenntnisse und Erfahrungen. Wahrscheinlich läuft auch deswegen einiges schief.

 

 

     

 

Ein Video das die aktivitäten und Möglichkeiten meines Amateurfunkhobbys beschreibt.

Ein weiteres Video vom Nachbarortsverband OV Schwabach, prima Aufzeichnung, Dauer ca. 1 Stunde

 

 darc

 

Deutscher Amateur Radio Club e.V.

 


Mit rund 45.000 Mitgliedern ist der DARC die größte Amateurfunkvereinigung in Deutschland. Ich bin Mitglied sei 01. April 1977 im OV Ansbach (DOK B02).

dig 

DIG - Diplom Interessen Gruppe -DIG 3606

Mit rund 6.000 Mitgliedern größte Gemeinschaft für Funkfreunde die Amateufunkdiplome sammenl.

 

 

 fih

Interessengemeinschaft "Funkamateure in Hilfsorganisationen" - FiH 949TF

Die IG FIH ist ein Zusammenschluß von Funkamateuren, die in den "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben", kurz "BOS" tätig sind oder waren. Zu den BOS gehören beispielsweise die Feuerwehren, Polizei und Bundespolizei, das Technische Hilfswerk sowie auch Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe oder der Arbeiter-Samariter-Bund um nur einige zu nennen.

 eps

European PSK Club - #19263

 

 

Der Europäische PSK Club, kurz EPC ist eine informelle Vereinigung von lizenzierten Funkamateuren und SWL's, die sich den digitalen Betriebsarten, insbesondere den PSK-Modes widmen.

cota logo

 

Interessengemeinschaft Castles on the air. # 105

 

Die COTA-Gruppe koordiniert Amateurfunkaktivitäten auf/an Burgen und Schlössern
in ganz Deutschland und schafft einheitliche Regeln für alle Bundesländer und bemüht sich darum, dass jeder Distrikt ein Burgen-Diplom heraus gibt.

   

 

 

In den letzten fast 40 Jahren Amateufunkhobby sind doch so einige Geräte durch das Check gewandert. Packet Radio, Funkfernschreiben, SSTV, ATV usw. habe ich alles probiert. Geblieben ist APRS, PSK 31, CW und SSB mit dem Yaesu FT 847, einer GAP Eagle Antenne für 40m, 20m, 17m, 15m, 12m und 10m, sowie eine W3DZZ Antenne für 80m und 40m. Portabel experimentiere ich mit den verschiedensten Antennen mit etwas mehr und auch weniger Erfolg.

 

Als Ausbildungsrufzeichen nutze ich DN6NW

 

DXCode 01

 

DX-Code of Conduct

 

 

QSL 1   QSL 2   qsl 3  

1 QSL Karte gestaltet

von Kurt DB6NP

 

2. QSL Karte gestaltet von

Vater Karl gezeichnet

 

3. QSL Karte gestaltet von

Kurt DB6NP

 


QSL 8

 

aktuelle QSL Karte

 

 
 
qsl 4   QSL 5  

QSL 6

 

4. QSL Karte

 

5. QSL Karte gesponsert

für den OV B20
 

6. QSL Karte bis 2015

 
           
bandauswahl 
 Bandauswahl
 modeauswahl
 Betriebsarten
karte
163 gearbeitete Länder

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen